Bildwechsler

Schindler_teaser.jpg

Nachruf »

Am 12. Juli 2018 verstarb plötzlich und unerwartet unser Stiftungsdirektor Andreas Schindler im 65. Lebensjahr. Mit tiefer Bestürzung und großer Trauer haben die Menschen in der Kanzler von Pfau’schen Stiftung diese Nachricht aufgenommen.

27 Jahre hat Andreas Schindler für die Kanzler von Pfau’sche Stiftung gelebt und gearbeitet. Sein segensreiches Wirken wird unvergessen bleiben.

Als er 1991 als Geschäftsführer in der Kanzler von Pfau‘schen Stiftung anfing, unterhielt diese ein Altenheim mit 50 Plätzen und beschäftigte 18 Mitarbeiter. In den folgenden Jahren bis heute ist die Stiftung unter seiner Leitung um ein Vielfaches gewachsen.

Es entstanden viele Einrichtungen,… weiterlesen »

Die „Kanzler von Pfau’sche Stiftung“ wurde 1867 von Jeanette von Pfau zur Erinnerung an ihren Ehemann, der Kanzler am anhaltisch-bernburgischen Hof war, gestiftet. Die Einrichtung ist eine kirchliche Stiftung.

Heute bietet sie in Aschersleben, Bad Suderode, Ballenstedt, Bernburg, Güsten, Könnern, Köthen und in der Lutherstadt Eisleben Hilfen im sozialen Bereich an. Rund 400 Mitarbeiter sind in Altenpflegeheimen, Pflegediensten, Tagesstätten für seelisch behinderte Menschen sowie in der Tagespflege und Schuldner- und Insolvenzberatung beschäftigt.

Die Stiftung unterhält außerdem etwa 150 Altengerechte Wohnungen, betreibt eine ganze Reihe von Seniorenbegegnungsstätten, drei ambulante Hospizdienste und engagiert sich außerdem in der Notfallseelsorge.

Losung des Tages
15.10.2018

Tut von euch die fremden Götter, die unter euch sind, und neigt euer Herz zu dem HERRN.
Josua 24,23

Lehrtext des Tages

Lebt als Kinder des Lichts.
Epheser 5,8

Name

Kanzler von Pfau'sche Stiftung,

06406 Bernburg,

Kustrenaer Str. 9

contact

info(at)kanzlerstiftung.de,

Tel: 03471 / 30 83 0,

Fax: 03471 / 30 83 44

konto

KD-Bank Dortmund,

IBAN: DE88350601901551837013,

BIC: GENODED1DKD

Google Analytics

Zur Verbesserung unseres Angebotes und Erfassung Ihrer Interessen verwendet diese Seite Google Analytics.

Wenn Sie dies nicht wünschen benutzen Sie bitte unten stehenden Link, um sich auszutragen.

Google Analytics akzeptieren Google Analytics deaktivieren